Live-Vorträge

Live Vorträge, die Reise-Sehnsucht wecken und zum Nachdenken anregen. Eine unvergessliche Reise, die von Abenteuern, Freundschaft und Selbstfindung erzählt und eine unglaubliche Familiengeschichte im Herzen Afrikas, die drei Generationen verbindet – über den Tod hinaus.  Live Vorträge, die Reise-Sehnsucht wecken und zum Nachdenken anregen. Unterhaltsam, kurzweilig, spannend und sehr persönlich – so berichtet Aaron Moser mit atemberaubenden Bildern und Filmsequenzen über seine Reisen.Egal ob Kino, Kulturverein, Stadthalle, Buchladen, Café, oder Messe, ich habe schon mit vielen unterschiedlichen Veranstaltern zusammengearbeitet. Und auch Sie können mich für Ihre Veranstaltung buchen. Bei Bedarf kann ich die gesamte Technik (HD-Beamer, Leinwand und Tonanlage) mitbringen und in jeder erdenklichen Location aufbauen.

Bei Interesse oder Fragen wenden sie sich an: moser.media@aaronmoser.de


Foto - und Filmworkshop im Planetarium Hamburg


Der fachlich versierte Foto- und Filmworkshop vermittelt einen Überblick zur Kamera- und Objektivtechnik. Kreative Profi-Tipps sind ebenso Thema wie fundierte Ratschläge für die Entstehung innovativer Fotos und Filmsequenzen. Aaron Moser berät in allen anwendungstechnischen Fragen, erklärt die richtige Kamera-Handhabung und berichtet von einer eigenen Bildsprache sowie von den Grundlagen der Landschaftsfotografie. Im anliegenden Stadtpark entstehen zudem gemeinsame Fotos und Filmszenen, die in der Gruppe besprochen und analysiert werden. Weitere Informationen finden sie HIER

 

Der Kinofilm: Mein Vater, mein Sohn und der Kilimandscharo

 

Die Geschichte eines Vaters und seines Sohnes, die mit Massai-Nomaden durch die Wildnis Ostafrikas wandern und zum schneebedeckten Gipfel des Kilimandscharo aufsteigen wollen.  
Eine unvergessliche Reise, die von Abenteuern, Freundschaft und Selbstfindung erzählt und eine unglaubliche Familiengeschichte im Herzen Afrikas, die drei Generationen verbindet – über den Tod hinaus.  

Filmwebsite: www.vater-sohn-kili.de

 

Unterwegs - Das Glück der Weite


Wüsten, Wälder, Meere, Berge und Flüsse sind herausragende Lebensräume unseres PLANETEN. Achill Moser (Weltenbummler, Fotojournalist) und Aaron Moser (Kameramann, Fotograf) haben die großen Naturräume bereist. Rund um die Welt waren sie im Kanu, per Floß, Segelboot und zu Fuß unterwegs. In den vielfältigen Regionen der Weite und Wildheit sind sie der grandiosen Natur „auf die Spur gekommen“, ohne selbst Spuren zu hinterlassen. Dabei sammelten sie überraschende Abenteuer, ungewöhnliche Erfahrungen und uralte Weisheiten unterschiedlicher Völker. Mit faszinierenden Bildern berichten sie über die Wunderwelt der Wüsten Afrikas: Sahara – im Meer aus Sand und Stein; Sinai – wo der Himmel die Erde berührt; Ägyptens „Weiße Wüste“ – das Zauberland der Kalksteinpilze; Danakil – Äthiopiens aktive Vulkanwüste; Namib – der roter Sandozean Namibias. Weiter führt die Reise nach Kanada – auf einem selbstgebauten Floß den Mackenzie River hinab bis zum Nordpolarmeer; Schottland – die Insel Bass Rock, ein Weltwunder der Tierwelt, wo mehr als 200 000 Basstölpel leben; Thailand – Urwald, Strände und geheimnisvolle Tempel; Montana – in der endlosen Prärie zum weltgrößten Indianertreffen.

Abenteuer Thailand

 

Bangkok, Urwald, Strände und geheimnisvolle Tempel: Aaron Moser berichtet von einer faszinierenden Welt, wo sich Reiseträume erfüllen. Traumschöne Lagunen, das Meer und strahlend weißer Sand bilden den Hintergrund für eine unvergleichliche Kultur mit sagenumwobenen Tempelanlagen, untergegangenen Städten und geheimnisvollen rituellen Orten. Auf den Spuren kultureller und landschaftlicher Highlights bereist er ein Land, das sich ihm in all seinem Zauber offenbart. Er erlebt die lebendige Dynamik Bangkoks, erkundet heilige Tempelanlagen, wandert per Rucksack durch ursprünglichen Urwald und lernt herrliche Strände, Buchten und Küsten kennen. Mit beeindruckenden Fotos und Filmaufnahmen vermittelt Aaron Moser einen hautnahen und stimmungsvollen Eindruck von Land und Leuten, die den Fremden mit offenen Armen aufnehmen.

 

Island


Aaron Moser berichtet mit eindrucksvollen Fotos von der nordischen Saga-Insel, deren einzigartige Landschaften jeden Reisenden den Atem verschlagen. Unterwegs im Campervan und zu Fuß, erlebt und fotografiert Aaron Moser die kontrastreichen Weiten und Schönheiten der isländischen Natur: Vulkane, Geysire, Gletscher, Wasserfälle, Berge, Eisseen, Lavawüsten, Nordlichter und atemberaubende Küsten. Island ist ein Eldorado für Fotografen. „Diese wahnsinnigen Wasserfälle, die sich schäumend in die Tiefe stürzen. Diese riesigen Vulkankrater, in denen türkisblaue Seen leuchten. Diese Wolken, die mit den Bergen zu bedrohlichen Gebilden verschmelzen. Island bietet Besuchern etwas, was anderswo längst verloren gegangen ist: eine ursprüngliche und unverdorbene Natur. Wer einmal auf Island war, kommt immer wieder.“

Sehnsuchtsorte

 

Sehnsuchtsorte sind Sinnbilder unserer Träume. Achill und Aaron Moser haben sie besucht: sagenhafte Orte voller Magie, die seit Jahrtausenden das Fernweh wecken. Vater und Sohn berichten in einer packenden Live-Multivisionsshow mit beeindruckenden Bildern. Es geht in den Oman, nach Kenia, Marokko und Ägypten; nach Marrakesch und Florenz. Kommen Sie mit auf eine spannende Reise zu den Orten der Sehnsucht.

Schottland

 

Die Multivisionsshow zeigt einmalige Naturschönheiten, deren Zauber sich der Reisende unmöglich entziehen kann. Fast magisch mutet die Landschaft an, geprägt von schroffen Bergen, grünen Hügeln, glasklaren Seen und grandiosen Wasserfällen. Aaron Moser berichtet von Edinburgh, der faszinierenden Hauptstadt Schottlands, wandert auf den Spuren des schottischen Nationaldichters Sir Walter Scott durch die Lowlands und besucht die Insel BassRock, auf der rund 200.000 Basstölpel leben – ein Weltwunder der Tierwelt.

 

Bei Interesse oder Fragen wenden sie sich an: moser.media@aaronmoser.de

© ALLE RECHTE VORBEHALTEN